Theodor-Storm-Grundschule
Theodor-Storm-Grundschule

Partner

Die Arbeiterwohlfahrt sichert uns in der VHG “Die bunten Entdecker” und in der ergänzenden Förderung und Betreuung (eFöB, Hort “Sonnenkids” )die Betreuung unserer Kinder vor und nach dem Unterricht. In der Schulstation “Theos Schüleroase” finden LehrerInnen und SchülerInnen Unterstützung und ein großes Angebot an Aktivitäten am Nachmittag. Weitere Angebote, u.a. durch die Familienberatung, ergänzen das Programm.

Jugendamt 

 

Das Jugendamt hilft den LehrerInnen in der Zusammenarbeit mit Familien in sozial schwierigen Situationen.

Jugendwohnen

 

Jugendwohnen im Kiez unterstützt uns bei der Erstellung eines Flyers für die Einschulung.

Polizei

 

Es werden regelmäßig Antigewalttrainingsprojekte in den Klassen 4-6 durchgeführt und situationsbedingte Konfliktgespräche mit SchülerInnen trainiert.

Das Quartiersmanagement unterstützte unsere Schule seit mehreren Jahren u.a. bei folgenden Projekten:

  • Aktivierung der Elternarbeit
  • Bewegungsangebote (Breakdance, Kreativer Tanz, Ballspiele)
  • Einrichtung eines Elterntreffpunktes (Elternoase)
  • Neugestaltung des Schulhofes in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt (2003)
  • Unterrichtsprojekte zur Suchtprävention
  • Waldprojekt

Quartiersmanagement Donaustraße

 

Das Quartiersmanagement unterstützt unsere Schule u.a. bei folgenden Projekten:

  • Aktivierung der Elternarbeit
  • Bewegungsangebote (Qigong, Roller und Dreiräder für die VHG)
  • Unterstützung der Schulküche

Der Rotary-Club Potsdamer Platz engagiert sich seit 2007 mit mehreren Projekten an unserer Schule:

  • Streichen von Klassenräumen 
  • finanzielle Unterstützung zur Einrichtung von Klassenbibliotheken
  • Leseprojekt 4LLLL (Lesen lernen-Leben lernen) / Bundesweiter Vorlesetag
  • Finanzierung einer Tanzlehrerin (AG Spanischer Tanz)

Lese-/Lernpaten fördern die Kompetenzen unserer Schüler

 

Nicht alle Kinder und Jugendlichen haben die gleichen Startbedingungen in der Schule. Manche benötigen eine besondere Förderung, um das Lesen, Verstehen und die Sprache zu verbessern. Dafür erhält unsere Schule Unterstützung von freiwillig engagierten Lese-/Lernpaten. Wir arbeiten eng mit dem Bürgernetzwerk Bildung (Link zu http://www.vbki.de/der-verein/buergernetzwerk-bildung) zusammen, einem Projekt des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI), das ehrenamtliche Lese-/Lernpaten an Schulen und Kitas vermittelt.

Die engagierten Lese-/Lernpaten üben mit einzelnen Schülern oder kleinen Gruppen parallel zum Unterricht. Durch Lesen, Spielen und Sprechen werden die Sprache der Kinder und das Verstehen von Wörtern und Texten gefördert. Zusätzlich steigert die Verbindung, die zwischen den Paten und den Schülern entsteht, die Motivation zum Lernen.

Das Bürgernetzwerk Bildung wurde 2005 unter der Leitung der ehemaligen Berliner Schulsenatorin Sybille Volkholz ins Leben gerufen und vermittelt mittlerweile über 2.200 ehrenamtliche Lese-/Lernpaten an Berliner Schulen in schwierigem sozialem Umfeld. Damit erhalten wöchentlich mehr als 10.000 Berliner Kinder und Jugendliche eine zusätzliche Förderung über das Netzwerk. Zudem arbeitet das Bürgernetzwerk Bildung mit der FU Berlin zusammen und bietet den Ehrenamtlichen umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theodor-Storm-Grundschule